Neue Features in Confluence Cloud: Seitenstatistiken, Massenbearbeitung, Smart Links und mehr

Die Art und Weise, wie die Kollaboration in Teams funktioniert, hat sich verändert. Mehr Menschen als je zuvor arbeiten in weiten Teilen oder sogar komplett remote zusammen, die physische Interaktion hat sich in Online-Tools verschoben. Und dieser Trend dürfte kein kurzfristiges Phänomen sein, sondern sich als feste, gleichwertige Alternative zur traditionellen Bürosituation etablieren.

Mit der Enterprise-Wiki- und Social-Collaboration-Lösung Confluence hat Atlassian sich auf die Fahnen geschrieben, die digitale Transformation in Organisationen mit offener, moderner Team-Zusammenarbeit zu verknüpfen und durch sie anzutreiben. Confluence ist in immer mehr Unternehmen als Informationszentrum gesetzt: Hier findet die inhaltliche Abstimmung statt, hier wird Wissen geteilt und dokumentiert. Das System hilft insbesondere auch verteilten Mitarbeitern und Teams dabei, sich effizient zu organisieren.

Und Confluence ist das Tool, das diesen Ansatz zum Skalieren bringt und als zentraler Umschlagplatz für die Inhalte des Unternehmens dient. Umso wichtiger ist es, dass Informationen einfach und schnell zugänglich sind und dass wir als User eine übergreifende Sichtbarkeit erhalten. Einige neue Features in Confluence Cloud bedienen genau diese Bedürfnisse.

Quantitative Seiteneinblicke

Je größer und umfangreicher eine Confluence-Instanz wird, desto schwieriger kann es gerade für neue Mitarbeiter und Teammitglieder werden, schnell die wichtigsten Inhalte zu identifizieren. Diese Frage kann das System natürlich nicht direkt beantworten, aber es kann ein paar quantitative Details anbieten, die uns die Orientierung erleichtern und die uns zeigen, wie populär eine bestimmt Seite ist: Für jedes Dokument gibt es jetzt eine kleine Statistik mit Zugriffszahlen und bald auch der geschätzten Lesedauer.

Confluence Cloud Seitenstatistiken

Content-Management per Massenbearbeitung

Atlassian macht es den Usern einfacher als je zuvor, die aktuellsten, wichtigsten Informationen aufzufinden. Redundante, unnötige oder veraltete Informationen verlangsamen Teams und verdecken die Dinge, die tatsächlich relevant sind. Nun sind Redakteure in der Lage, alte Seiten im Nu zu entrümpeln. Wir können diese Inhalte aufräumen, indem wir beliebig viele Seiten mit einem Klick archivieren. Es gibt darüber hinaus noch weitere Aktionen, die sich per Massenbearbeitung initiieren lassen: verschieben, verschlagworten, löschen und exportieren.

Confluence Cloud Massenbearbeitung

Smart Links

Unternehmen brauchen einen zentralen Ort, an dem das Wissen der Mitarbeiter lebt. Das gilt auch für Informationen aus externen Quellen – und zwar möglichst ohne Kontextwechsel für den Nutzer, um ein Drittsystem aufzurufen. Die neuen Smart Links ermöglichen es, die grundlegenden Infos aus externen Tools einzusehen, ohne die Confluence-Seite zu verlassen. Wenn wir Inhalte einfügen, können wir zwischen einem klassischen Link und einer kartenähnlichen Präsentationsansicht wählen, die direkt auf der Confluence-Seite dargestellt wird und für unsere Leser ein nahtloses Nutzererlebnis bereithält.

Confluence Cloud Smart Links

Inline-Kommentare im Überblick

Ohne physische Interaktion von Angesicht zu Angesicht müssen Teams alternative Wege finden, um Feedback einzuholen und es inhaltlich zu verarbeiten. Atlassian hat ein Feature ausgerollt, das es uns erlaubt, das gesamte Feedback zu einer Seite schnell zu überblicken und zu berücksichtigen, während wir sie ansehen oder bearbeiten. Ein neues Icon führt uns direkt durch alle bestehenden Inline-Kommentare und bringt sämtliche Anmerkungen, die auf der Seite verteilt sind, übersichtlich zutage.

Confluence Cloud Inline-Kommentare

Ihr Partner für Atlassian Confluence

Haben Sie Fragen zu Atlassian Confluence oder Intranet-Lösungen auf Confluence-Basis? Denken Sie über eine Einführung nach oder möchten Sie ein bestehendes System optimieren oder erweitern? Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner und unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um eine erfolgreiche Einführung: Lizenzierung, Anpassung, Plugin-Entwicklung, Betrieb und Support. Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

Berechtigungsmanagement auf Enterprise-Skala mit Confluence Data Center
Die Unterschiede zwischen Atlassian Cloud und Atlassian Server
Warum immer mehr Unternehmen auf Atlassian Cloud setzen
Linchpin Cloud – Aktueller Entwicklungsstand und Release der Web- und Mobile-App