Ausblick: Linchpin-Intranet-Suite bald mit verbesserter Suche, mobilen Events und mehr

Unsere Entwicklungsteams arbeiten kontinuierlich an der Linchpin-Intranet-Suite und liefern alle zehn Wochen eine neue Version der Confluence-basierten Social-Intranet-Software aus. In die Weiterentwicklung lassen wir stets das Feedback unserer Kunden einfließen. Dabei wollen wir immer in zwei Richtungen denken und sowohl den Endnutzern neue, hilfreiche Funktionen bieten als auch die Administratoren durch einfache und effiziente Konfigurationsmöglichkeiten bei ihrer Arbeit unterstützen.

An dieser Stelle möchten wir einen kurzen Ausblick bieten, welche Neuerungen und Verbesserungen die kommende Version der Linchpin-Intranet-Suite voraussichtlich für Sie bereithalten wird. Das nächste Release steht Ende Oktober an.

Weiterentwicklung der Org Charts

In einem modernen Intranet ist nicht nur die Verteilung von Informationen wichtig. Eine gute Zusammenarbeit und die Vernetzung zwischen den Mitarbeitern sind ebenfalls Erfolgsfaktoren. Kontaktdaten und hilfreiche Informationen zu Fähigkeiten und Kenntnissen der Leute stellen in Linchpin die Benutzerprofile bereit.

Mit der aktuellen Linchpin-Version ist es nun auch möglich, die Position eines Kollegen innerhalb der Unternehmensstruktur einzusehen: Die runderneuerte Org-Chart-Funktion visualisiert die Abhängigkeiten und Strukturen innerhalb der Organisation oder einer Abteilung auf intuitive Weise. Im laufenden Entwicklungszyklus kümmern wir uns weiter um die Org-Charts und ergänzen eine Makro- und Portalansicht.

Linchpin Intranet - Org-Charts

Die Benutzerführung im Adminbereich vereinfachen

Mit den letzten Linchpin-Versionen haben wir den Fokus intensiv auf die Usability gerichtet. Auch hier sind uns Optimierungen für die Endnutzer ebenso wichtig wie Verbesserungen für die Administratoren. Nach der Veröffentlichung des Linchpin-Setup-Assistenten, der die erste Einrichtung eines eigenen Linchpin-Intranets innerhalb kürzester Zeit ermöglicht, haben wir uns im aktuellen Entwicklungszeitraum verstärkt mit der Benutzerfreundlichkeit im Admin-Bereich selbst auseinandergesetzt und eine verbesserte Navigation sowie inhaltlich angepasste Übersichtsseiten implementiert. 

Events nun auch mobil erleben

Seit einiger Zeit ist Linchpin Mobile fester Bestandteil der Linchpin-Intranet-Suite. Kontinuierlich arbeiten wir daran, alle Kernfunktionalitäten aus Linchpin auch mobil anbieten zu können. Eine noch bestehende Lücke schließen wir jetzt: die Möglichkeit, sich per App über Events im Unternehmen zu informieren und sich an- oder abzumelden.

Über das neue Event-Portal in der App können Ihre Mitarbeiter kommende Veranstaltungen entdecken, alle wichtigen Informationen zu einem Termin auch von unterwegs einsehen und bei Interesse direkt die Teilnahme zusagen. Die Neuerungen beschränken sich nicht auf das mobile Event-Portal auch die Event-Makros, die Veranstaltungen im Kontext von Confluence-Seiten oder News-Beiträgen darstellen, werden für mobile Nutzer optimiert und funktional aufgewertet.

Linchpin Intranet - mobile Events       Linchpin Intranet - mobile Events

Den Microblog noch einfacher zum Teilen von Informationen und Inhalten nutzen.

Bereits seit dem Release 2.0 der Linchpin-Intranet-Suite wurde das Teilen von Informationen in Microblogs mit einigen größeren Veränderungen stark vereinfacht. Daran anknüpfend, beschäftigen wir uns derzeit mit der intuitiven Integration von Inhalten (wie zum Beispiel Linchpin-Events oder Confluence-Seiten) in den Microblog. Außerdem soll der Umgang mit unterschiedlichen Anhangs-Typen (beispielsweise Bilder, Videos und PDFs) erheblich verbessert und standardisiert werden, sodass das Teilen von Informationen und Medien noch leichter möglich ist.

Für Neukunden: Linchpin im Jahresabonnement

Schon seit einiger Zeit arbeiten wir an einem alternativen Betriebs- und Kostenmodell für Linchpin, das für Neukunden in naher Zukunft als unkomplizierte All-in-one-Lösung buchbar sein wird. Wir bieten mit unserem Software-as-a-Service-Ansatz  den kompletten Funktionsumfang und die Flexibilität einer Server-basierten Linchpin-Plattform, gleichzeitig steht das System innerhalb weniger Minuten zur Verfügung.

Somit ist dieses Angebot vor allem für Kunden interessant, die Linchpin nicht selbst hosten und betreiben können oder möchten: Sowohl das technische Setup als auch der laufende Betrieb, die Wartung und Update-Einspielungen werden von //SEIBERT/MEDIA übernommen. Auf diese Weise erhalten interessierte Unternehmen ein vollwertiges Social Intranet auf Confluence-Basis, das vorkonfiguriert und direkt produktiv nutzbar ist. Die Abrechnung erfolgt monatlich auf Rechnung im Rahmen eines Jahresabonnements.

Falls dieses Angebot Ihr Interesse geweckt haben sollte, können Sie sich über unser Linchpin-Portal unter https://my.linchpin-intranet.com in ein paar einfachen Schritten ein eigenes Intranet erstellen und dieses bis zu 30 Tage ohne jegliche Verpflichtungen mit Ihren Kollegen ausprobieren.

Linchpin-Suite: Social Intranet mit Confluence

Möchten Sie mehr über Linchpin erfahren? Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Anforderungen und Anwendungsfälle und laden Sie zu einem Demo-Termin ein. Ausführliche Infos zu Funktionen, Vorteilen und Preisen finden Sie auf unserer Website zur Intranet-Suite. Oder schauen Sie sich die Möglichkeiten doch mal in einem konfigurierten System an: Unsere öffentliche Demo-Instanz ist jederzeit verfügbar und prima geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Weiterführende Infos

Webinar: Was spricht für ein Digital-Workplace-Szenario mit Confluence und Linchpin?
Linchpin Cloud – Aktueller Entwicklungsstand und Release der Web- und Mobile-App
Unternehmens-News im Confluence-Intranet: News-Magazine und mehr neue Features der Linchpin-Suite
Intranet-Projekte: Volle Kostentransparenz und große Unabhängigkeit für Kunden


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren