Wie moderne Enterprise-Software die Teameffektivität in Konzernen fördert

Der Aufbau effektiver Teams geht nicht über Nacht – und schon gar nicht in sehr großen Organisationen, die in mehreren Geschäftsfeldern aktiv sind. Das Maß an Effektivität wird nicht von einem einzelnen Attribut bestimmt, sondern ist das Ergebnis vieler Qualitäten des Teams – vom Wissen, das im Team vorhanden ist, bis zu den Prozessen, nach denen es arbeitet. Für noch mehr Komplexität sorgt die Tatsache, dass jede Gruppe unikale Bedürfnisse hat: Ein effektives IT-Team braucht natürlich andere Dinge als ein effektives HR-Team.

Zu wissen, wo man in einem Konzern mit der Optimierung der Teameffektivität anfängt, ist eine Kunst und eine ernstzunehmende Herausforderung. Aber eine Sache steht fest: Die Software-Produkte, die die Mitarbeiter Tag für Tag nutzen, um ihre Arbeit zu erledigen, müssen die grundlegenden Elemente der Effektivität unterstützen. Wo also beginnen?

Atlassian Data Center Teameffektivität

Zunächst mal ist es sinnvoll, die Produkte, die quer durch die Organisation ausgerollt sind, einer Bestandsprüfung zu unterziehen und sie auf drei Fragen hin zu evaluieren:

  • Bietet das Produkt umfangreiche Sicherheits- und Compliance-Funktionen?
  • Unterstützt das Produkt die Zusammenarbeit und versetzt es die Teams in die Lage, produktiv an der Erreichung der unternehmensweiten Ziele mitzuarbeiten?
  • Können wir uns auf das Produkt verlassen, wenn wir weiter wachsen?

Diese Fragen liegen wohl auf der Hand, aber das macht keine von ihnen weniger wichtig und kritisch, wenn es um die Effektivität auf Enterprise-Skala geht. Die Produkte von Atlassian Data Center werden nicht nur entwickelt, um die mit diesen Fragen verknüpften Anforderungen zu erfüllen, sondern auch, um sie weiter auszuführen und zu skalieren.

Zusammenarbeit ohne Straßensperren

Es gibt gewisse "Software-Verbindlichkeiten", die, wenn man sie nicht adressiert, die Fortschritte des Teams zunichte machen können. Für Enterprise-Organisationen sind die Themen Sicherheit und Compliance am wichtigsten. Erfüllen Tools nicht die neuesten Standards, kann dies das Unternehmen Millionen kosten und irreversible Reputationsschäden verursachen. Es kann die Entwicklung neuer Features verzögern, zu technischen Schulden führen und das Vertrauen von Kunden kosten.

Solche Probleme haben das Zeug, Teams monatelang aus dem Spiel zu nehmen, ehe sie wieder in der Lage sind, neuen Kundenwert zu generieren und echte Beiträge zur Erreichung der Geschäftsziele zu leisten. Ohne die richtigen Schutzmechanismen werden Sicherheits- und Compliance-Probleme schnell zu Blockern in Sachen Effizienz und Effektivität.

Atlassian Data Center bietet die nötige Sichtbarkeit und Kontrolle, um die wichtigsten Aktivposten der Organisation abzusichern. Das ist speziell für Enterprise-Unternehmen wichtig, die oft komplexe interne und externe Regularien und Standards zu erfüllen haben. Mit Features wie der erweiterten Auditierung und dem sicheren Nutzermanagement gibt Data Center Kunden die Tools an die Hand, die sie brauchen, um in evolvierenden Sicherheits- und regulatorischen Landschaften Schritt zu halten, während sich die Teams auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Unterschiedliche Teamanforderungen erfüllen

Wenn ein Enterprise-Unternehmen wächst, nehmen in der Regel das Maß an Teamverteilung und die Gefahr von Silobildung zu. Zudem entsteht ein steigendes Bedürfnis nach Standardisierung, um mehr Konsistenz herzustellen und durchgängige Kontrollmöglichkeiten zu erhalten. Leider kann sich diese Standardisierung gerade für hochperformante Teams erdrückend anfühlen, die Flexibilität brauchen, um ihre idealen Workflows zu definieren.

Doch dank Atlassian Data Center müssen Unternehmen sich nicht zwangsläufig zwischen Konsistenz und Flexibilität entscheiden. Es gibt Produkte, die einen gemeinsamen Rahmen für die konzernweite Zusammenarbeit schaffen und dabei trotzdem Raum für Individualisierung lassen. Tatsächlich ist es für effektive Teams sogar extrem wichtig, Autonomie zu wahren und Vertrauen seitens der Organisation entgegengebracht zu bekommen, um kontinuierlich zu innovieren.

Die Data-Center-Lösungen eröffnen eine Grundlage für die organisationsumfassende Zusammenarbeit, während Erweiterungs-Apps und Integrationen die Individualisierung und die Abbildung spezifischer Team-Use-Cases erlauben. Jira Service Desk zum Beispiel kann eingesetzt werden, um das interne Service-Management über mehrere Abteilungen hinweg zu skalieren.

Dabei hat das IT-Team die Möglichkeit, für sich spezifische Workflows zu implementieren, die moderne ITIL-Prozesse unterstützen. Die Business-Teams wiederum können aus Jira Service Desk Vorteile ziehen, indem sie Halp nutzen, das Slack zu einer internen Helpdesk-Lösung macht.

Verlässliche Lösungen für alle

Die Verwaltung von Enterprise-Software ist eine komplexe Aufgabe. Wenn der Umfang und die Intensität der Nutzung zunehmen, gilt das auch für die administrativen Aufgaben, die erforderlich sind, um eine gute Performance für die Anwender zu gewährleisten. Dadurch entstehen oft Reibungspunkte zwischen dem Zweck der Produkte und den Erwartungen der Teams an die Resilienz und Leistung der Systeme.

Sind Software-Lösungen erst einmal geschäftskritisch geworden, sodass die Mitarbeiter auf sie angewiesen sind, um ihre Aufgaben erledigen zu können, werden Ausfallzeiten zu einem großen Risiko. Schon eine einzige Stunde Downtime, von der 1.000 Entwickler betroffen sind, kann das Unternehmen Zehn- oder Hunderttausende kosten.

Die Data-Center-Applikationen sind mit erweiterten Kontrollen ausgestattet, die Admin-Teams gezielt dabei unterstützen, die Geschwindigkeit, Verlässlichkeit und Verfügbarkeit der Tools jederzeit zu gewährleisten. Jira, Confluence und Bitbucket lassen sich in geclusterten Umgebungen aufsetzen, sodass eine horizontale Skalierung möglich ist, bevor Produktivitätseinbußen auftreten.

Data Center bietet außerdem Schnellstart-Installationsvorlagen für AWS und Azure, was IT-Teams in die Lage versetzt, neue Instanzen innerhalb von Minuten aufzusetzen und/oder zu skalieren.

Dies sind nur einige von vielen Data-Center-Funktionalitäten, die Unternehmen auf ihrem Weg zu mehr Teameffektivität helfen. Haben Sie Fragen zu den Atlassian Data Center? Als Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrungen aus tausenden Atlassian-Projekten beraten wir Sie gerne bei der Evaluation eines für Sie optimalen Lizenzmodells, kümmern uns um sämtliche Details Ihres Lizenz-Setup und unterstützen Sie bei allen Aspekten der Skalierung Ihrer Atlassian-Produkte. Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

Fünf Gründe, warum Sie über Atlassians Enterprise-Lösung nachdenken sollten
Schutz, Compliance und Sichtbarkeit: Erweiterte Auditierung für Atlassian Data Center
Atlassian Data Center: Stabilität und Sicherheit durch Selbstschutzmechanismen
Atlassian Data Center: Jetzt auch ohne Clustering möglich und in zwei Minuten eingerichtet