Agile-Transformation von Enterprise-Organisationen und was Jira Align dabei leisten kann

Die Notwendigkeit der Agile-Skalierung in großen Unternehmen

Auch in großen Organisationen und Konzernen haben die Führungskräfte längst erkannt, dass ein "Weiter so!" auf Dauer nicht funktionieren kann. Um in immer komplexer werdenden Marktumfeldern und angesichts großer Unsicherheit erfolgreich zu bestehen, braucht es die Fähigkeit, schnell und flexibel auf Veränderungen zu reagieren. Und diese Fähigkeit erreichen Organisationen nicht allein durch eine digitale Transformation; ebenso wichtig sind ein kultureller Wandel und eine Modernisierung der Arbeitsweisen.

Auf kleiner Skala ist dieser Wandel oft längst vollzogen: Selbst im Konzernumfeld, das als sehr traditionell und hierarchisch geprägt gilt, gibt es häufig mindestens einzelne Bereiche und Teams, die sich agil nach Scrum oder Kanban organisieren. Die Herausforderung ist, agile Methoden und Prozesse erfolgreich über die Teamebene hinaus quer durch das ganzes Unternehmen zu skalieren.

Agilität auf allen Ebenen und viele Fragen nach dem Weg dorthin

Drei strategische Ziele haben die meisten Organisationen, die eine solche Transformation anstreben, gemeinsam:

  • Vorhersagbarkeit und Planbarkeit über Teamgrenzen hinweg erreichen
  • Organisationsoptimierung für eine kontinuierliche Auslieferung von Wert auf großer Skala
  • Beschleunigung von Innovationen

Diese Maßgaben zielen darauf ab, Agilität auf drei unterschiedlichen Ebenen zu erreichen: Execution Agility, Portfolio Agility und Business Agility. Und in diesem Zusammenhang entstehen in einer Organisation jede Menge Fragen:

  • Welches Framework kann uns bei dieser Evolution helfen?
  • Wie gelingt eine Transition von einer Projekt- zu einer Produktorganisation?
  • Welche modernen Erfolgsmessungsindikatoren sind für uns zielführend?
  • Welche Möglichkeiten haben wir, um im Portfolio-Management schlanker und flexibler zu werden?
  • Wie priorisieren wir Arbeiten möglichst objektiv?
  • Welche Optionen bietet uns in einem nächsten Schritt ein systematisches Value Engineering?
  • Wie können wir die geplante Weiterentwicklung unserer Produkte auf visualisierte Weise kommunizieren?
  • Und nicht zuletzt: Welche Software kann unsere Transformation und die Implementierung eines Scaled-Agile-Modells wirksam unterstützen und operationalisieren?

Verknüpfung von Strategie und Ausführung mit Jira Align

Jira Align von Atlassian ist eine ausgereifte und mächtige Lösung, die auf all diese Fragen gute Antworten bietet. Bei unserem jüngsten offenen Atlassian Enterprise Club Day zum Thema Jira und Scaling Agile hat Joachim Fuchs, der als Senior Solution Engineer bei Atlassian arbeitet, uns diese Software mal genauer vorgestellt.

In seiner Session haben wir gesehen, wie die Lösung ein organisationsweites Alignment herstellen kann, auf welche Weise sie die Strategie mit der technischen Ausführung verknüpft, worin die Differenzierung zu Jira Software besteht und wie Jira Align in der Praxis aussieht.

Hier ist die Aufzeichnung des Vortrags mit einem ausführlichen Demoteil:

Scaled Agile mit Atlassian: Jira Align jetzt kennenlernen!

Wollen Sie mehr über die Software-gestützte Agile-Skalierung in großen Unternehmen wissen? Gerne diskutieren mit Ihnen über Ihre Anforderungen an ein unternehmensweites agiles Produktentwicklungs- und Produktmanagement-System und demonstrieren Ihnen die Möglichkeiten von Jira Align in einer persönlichen Session. Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

Agile Skalierung mit Jira Align: Abhängigkeiten überwinden, Teams auf eine Linie bringen, kontinuierlich Wert ausliefern
Jira Align: Werkzeuge für ein systematisches agiles Programm-Management
Best Practice RTE: Wie Skalierung mit SAFe gelingt

Sicher dir dein Ticket zur Tools4AgileTeams Konferenz am 01. & 02. Dezember 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.