Conversation, Feedback, Recognition: Mit CFR das Optimum aus Objectives & Key Results herausholen

Methoden, um Teams in die Lernzone bringen

CFR steht für Conversation, Feedback und Recognition. Dieses Konzept kann eine mächtige Ergänzung für eine agile Unternehmenssteuerung sein, meint die Agile-Trainerin und Psychologin Natalia Krüger, und zwar insbesondere im Zusammenspiel mit dem Ansatz Objectives & Key Results (OKR).

In einem Impulsvortrag auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat sie CFR als Methode vorgestellt, die Führungskräfte anwenden können, um ihr Team von der Komfortzone in die Lernzone zu bringen. Viele Führungskräfte kennen sie nämlich nur zu gut, die jährlichen, zähen Leistungsbeurteilungsgespräche mit den Angestellten. Sie kosten viel Zeit, müssen aufwendig dokumentiert werden und tragen doch nicht zur erhofften Mitarbeitermotivation bei.

Kontinuierliches Performance-Management statt singuläres Feedback

Natalia erläutert, inwiefern CFR als Ergänzung zu OKR eine passende Methode sein kann, um aus einem singulären, jährlichen ein kontinuierliches Performance-Management zu machen, denn OKR würden durch CFR erst ihre volle Wirkung entfalten. So könnten Führungskräfte die Weiterentwicklung ihrer Teammitglieder gezielt fördern und die Leistung ihres Teams verbessern.

Eine wichtige Voraussetzung dafür sei die psychologische Sicherheit der Teammitglieder, also die Gewissheit, keine persönlichen, negativen Konsequenzen zu erfahren, wenn die Person eine Frage stellt, um Feedback bitte, einen Fehler meldet oder eine neue Idee vorschlägt – Kernprinzipien agiler Zusammenarbeit.

Wie sich CFR in den OKR-Zyklus integrieren lassen, zeigt Natalie an praktischen Beispielen auf. Hier ist das Video zu ihrer impulsreichen Session:

Call for Sessions für die Tools4AgileTeams 2022

Tools4AgileTeams 2022 Call for Sessions

Es ist Sommer, und das bedeutet bei uns traditionell, dass wir langsam ernst machen mit den Vorbereitungen für unser Agile-Event des Jahres. Die nächste Tools4AgileTeams-Konferenz findet am 1. und 2. Dezember zum nunmehr elften Mal statt – in diesem Jahr als Hybridveranstaltung, also sowohl vor Ort als auch remote. Und nun bist du gefragt! Ab sofort kannst du deine Session-Idee für einen Vortrag, einen Workshop, eine Keynote oder welchen Beitrag auch immer einreichen. Wir freuen uns auf jede Menge innovative Ideen!

Weiterführende Infos

Die Top 10 der Praxisfehler bei der OKR-Umsetzung
Focus on the few important things: Erfolgreiche Leader mit OKRs
Visuelles Tracking von OKRs und Projektfortschritten in Confluence Cloud mit Aura

Sicher dir dein Ticket zur Tools4AgileTeams Konferenz am 01. & 02. Dezember 2022.