Tag Archives: Conscious Capitalism

Podcast – Einführung zu Conscious Capitalism

Conscious Capitalism ist ein ganzheitlicher Ansatz im Hinblick auf die Organisation von Unternehmen, der versucht, die Umwelt, die gesellschaftliche Verantwortung, eine bewusste Führung und einen höheren Zweck zu integrieren – und das bei gleichzeitigem (manche Vertreter meinen: zwangsläufigem) wirtschaftlichen Erfolg. Das sind faszinierende Ideen und die Zeit für die Auseinandersetzung mit ihnen ist gewinnbringend angelegt! Unser neuer Podcast bietet eines Einführung ins Thema.

Conscious Capitalism: Kann Kapitalismus bewusst sein?

In einer aufgewühlten Zeit, in der öffentliche Gelder auf irrationale Weise verschleudert werden, in der immer wieder neue Korruptionsfälle durch die Presse gehen und in der ein Vorstandschef 500 Mal so viel verdient wie der normale Angestellte im selben Unternehmen, ist es nicht einfach, daran zu glauben, dass Kapitalismus „bewusst“ sein kann. Aber die einfache Antwort lautet: Ja, es geht. Beispiele von Unternehmen, die einen bewussteren Kapitalismus praktizieren und sich als Conscious-Capitalism-Pioniere verstehen, sind häufiger als wir denken. Sie kommen am 23. September 2019 in Berlin zur zweiten Europäischen Conscious-Capitalism-Konferenz zusammen, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Europäische Conscious-Capitalism-Konferenz am 23. September 2019 in Berlin: Neue Wege, Wirtschaft und Business zu gestalten

Conscious Capitalism ist ein Konzept über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, auf das ich erstmals im gleichnamigen Buch von John Mackey und Raj Sisodia gestoßen bin und das mich seitdem nicht mehr losgelassen hat. Wer sich für den Themenkomplex Führung, Management und Unternehmensorganisation interessiert, sollte sich unbedingt mit diesem Ansatz auseinandersetzen! Eine tolle Gelegenheit dazu wird es im kommenden Herbst geben.