Schlagwort-Archive: Firmenwiki

Wiki-Einsteiger: Ihre neuen Inhalte in Confluence sind wichtig, nicht Strukturierung und Redundanzen

Es sind unbestreitbar Probleme und wohl jede Confluence-Instanz ist von ihnen betroffen: Seiten sind elende, schwer zu erfassende Bleiwüsten. Seiten stehen an der falschen Stelle der Seitenhierarchie oder sogar im falschen Bereich und damit nicht im Kontext. Seiten sind redundant und im System stehen ähnliche Inhalte mehrfach und gegebenenfalls in unterschiedlichen Ausarbeitungsfortschritten. Dennoch bin ich der festen Überzeugung, dass neue Confluence-Nutzer solche Fehler machen dürfen sollten. Zunächst kommt es auf die Inhalte an und nicht auf die Form.

Space Privacy – Extranet für Confluence: Neues Release 1.1 für leichtere Nutzerverwaltung und mehr Flexibilität

Confluence ist ein offenes, transparentes Kollaborations- und Enterprise-Wiki-System, das den Austausch und die Zusammenarbeit fördert. In seiner Standardkonfiguration erlaubt Ihnen Confluence, bestimmte Rechte einzuschränken und so zum Beispiel die Inhalte von Projektbereichen auf bestimmte Nutzer zu beschränken. Für interne Zwecke ist dies völlig ausreichend, nicht aber für die Zusammenarbeit mit Externen. Hier kommt unser Add-on Space Privacy ins Spiel, das nun in der Version 1.1 erschienen ist.

Anforderungen an die richtige Wissensmanagement-Lösung

Um ein erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, braucht es heute natürlich digitale Lösungen. Welche Anforderungen sollten diese erfüllen? Wie können Wiki-Systeme Wissensmanagement wirksam unterstützen? Wie offen oder restriktiv darf Wissensmanagement sein? Welche Möglichkeiten haben Evaluationsteams, sich einen Überblick über Systeme und Tools zu verschaffen? Diese Fragen haben wir kürzlich in einem unserer interaktiven Webinare diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Space Privacy für Confluence: Geschützte Zusammenarbeit im Extranet

Trotz umfangreicher technischer Möglichkeiten ist die vergleichsweise uralte E-Mail noch immer das meistgenutzte Kommunikationsmedium, wenn es um den Kontakt zu Kunden und Partnern geht. Viel einfacher und effizienter funktioniert diese Abstimmung jedoch mit einem Extranet. Und hier schafft das Confluence-Add-on Space Privacy maximale Sicherheit bei der Zusammenarbeit mit Externen.

Vermeintliche Gefahren von Firmenwikis

Einige Gerüchte, Mythen und Vorurteile zum Thema Wikis in Unternehmen halten sich hartnäckig und werden immer wieder vorgebracht: Firmenwikis würden eine strenge Kontrolle brauchen, Mitarbeiter würden Fehlinformationen streuen, Wikis wären zeitraubend, Wissen zu teilen sei ein „Verlustgeschäft“, sämtliche Informationen im Unternehmen müssten geheim bleiben und so weiter. Anlässlich eines Vortrags haben wir zum Thema nun eine dynamische Präsentation erstellt, die ich im Rahmen einer unserer Live-Sessions zur kostenlosen Online-Beratung nochmals gehalten habe. Die Aufzeichnung der Sendung und die Folien finden Sie in diesem Artikel.

Interne Kosten bei einer Wiki-Einführung: 280h + 528h

Die externen Kosten für eine Wiki-Einführung sind in Anbetracht des Nutzens, den ein Firmenwiki stiftet, vergleichsweise überschaubar und lassen sich auch schnell transparent machen. Doch immer wieder fragen Kunden, mit welchen internen Kosten sie im Zuge einer Wiki-Etablierung kalkulieren müssen. Wir wollen versuchen, zumindest eine grobe Überschlagsrechnung an die Hand zu geben, an der man sich orientieren kann.

Return on Investment von Firmenwikis

Immer wieder fragen uns Kunden und Interessenten nach harten Zahlen: Welchen Return on Investment hat ein Firmenwiki? Eine berechtigte Frage. Es gibt verlässliche qualitative Studien, aber kann man über diese qualitativen Daten hinaus auch quantitative Aussagen treffen? Versuchen wir es. Die Kosten für eine Wiki-Einführung sind angesichts der enormen Vorteile so gering, dass es sich zumindest zu überschlagen lohnt, welchen ROI ein Firmenwiki bringt.

SharePoint als Wiki vs. Confluence: Kriterien und Anforderungen

Ohne professionelles Wissensmanagement verschenken Unternehmen Potenziale, verschwenden Ressourcen und verschaffen sich ungewollt Wettbewerbsnachteile. Neben zahlreichen anderen Unternehmen stellt auch der Branchenriese Microsoft mit SharePoint eine Applikation zur Verfügung, die es erlaubt, Daten zentral abzulegen und zu bearbeiten. Aber ist MS SharePoint tatsächlich eine Alternative zu einer ausgereiften Enterprise-Wiki-Applikation wie dem Firmenwiki Confluence?

Social Media und Projektmanagement: Martin Seibert im Interview mit PMTV

Der Projektmanagement-Blog ist immer einen Klick wert und als Neueintrag in Ihren Feed-Reader wirklich zu empfehlen. Seit einiger Zeit betreibt Stefan Hagen den Video-Podcast Projektmanagement TV: Im Rahmen von Skype-Konferenzen werden aktuelle Entwicklungen diskutiert und Interviews mit interessanten Gesprächspartner aus der „Szene“ geführt: dieses Mal mit Martin Seibert.

Kommunikationswege im Unternehmen und ihre sinnvolle Nutzung

Mittlerweile zeichnet sich die Kommunikationslandschaft bei vielen Unternehmen durch eine Vielzahl von möglichen Kommunikationswegen aus, mit deren Hilfe Kommunikation kanalisiert und ihre Effizienz erhöht werden soll und kann. Die Herausforderung besteht darin, auch tatsächlich eine Effizienzsteigerung der internen Kommunikation zu erreichen.