Schlagwort-Archive: Gruppenchat

HipChat Data Center: Ein Ausblick auf die Weiterentwicklung

Mit der Ankündigung von Stride, der neuen Kommunikationslösung, die angetreten ist, um HipChat Cloud zu ersetzen, ist die Atlassian-Produktfamilie um ein Mitglied reicher geworden. Davon unberührt bleibt HipChat Data Center, die Enterprise-Lösung zum Betrieb in der eigenen Infrastruktur des Unternehmens: Atlassian hat angekündigt, seine Investitionen in die Weiterentwicklung von HipChat Data Center weiter zu intensivieren und demnächst interessante Verbesserungen auszurollen.

Stride ist die neue Gruppenchat- und Teamkommunikations-Lösung von Atlassian

Atlassian hat Stride vorgestellt, die neue Teamkommunikations- und Instant-Messaging-Lösung in der Cloud. Mit diesem Tool will Atlassian neu definieren, wie Menschen von überall aus zusammenarbeiten, Teams dazu befähigen, schnell gemeinsame Entscheidungen zu treffen, und Nutzern die Möglichkeit bieten, sich auf die wichtigsten Dinge zu fokussieren.

Atlassian hat HipChat Data Center ausgeliefert

Teams setzen auf HipChat, um zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Ausfallzeiten – ob geplant oder unvorhergesehen – sind kritisch, denn sie behindern Koordination und Abstimmung und vernichten produktive Arbeitszeit. Wenn Organisationen und die Teams in ihnen wachsen und die HipChat-Nutzung quer durchs Unternehmen zunimmt, ist Ausfallsicherheit eine zentrale Anforderung. Hinzu kommt, dass der steigende Bedarf an Integrations das System zusätzlicher Belastung aussetzen kann. Atlassian hat das beim Summit Europe angekündigte Produkt HipChat Data Center nun ausgeliefert, das entwickelt wird, um diesen Herausforderungen Rechnung zu tragen.

HipChat Data Center und Crowd Data Center werden demnächst ausgeliefert

Wenn Atlassian-Produkte in Unternehmen zu missionskritischen Werkzeugen evolviert sind, sind Hochverfügbarkeit, Performance bei der Skalierung, Deployment-Flexibilität sowie Authentifizierung und Kontrolle zentrale Anforderungen. Diese adressiert Atlassian mit seinen Data-Center-Produkten. Die Data-Center-Produktfamilie wird demnächst um zwei neue Mitglieder erweitert: HipChat Data Center und Crowd Data Center.

Acht Vorteile eines Enterprise-Gruppenchats für verteilte Teams

In vielen Unternehmen sind Teams heute verteilt: Ob über Länder und Zeitzonen hinweg oder nur über verschiedene Etagen oder Räume im Office – oft sitzen die Leute jedenfalls nicht in einem Raum. Trotzdem ist und bleibt Kommunikation natürlich essenziell, um schnell gute Projektergebnisse auszuliefern. Hier kommen Enterprise-Chat-Tools ins Spiel, die vor allem auch mit Blick auf Sicherheit und Skalierbarkeit entwickelt werden.

Atlassian HipChat: Video-Gruppenchat und Screensharing nun für bis zu 20 Teilnehmer

Vor ein paar Monaten hat Atlassian für HipChat die Möglichkeit ausgerollt, Videochats genau dort zu initiieren, wo Teams bereits zusammenarbeiten und sich austauschen – direkt im HipChat-Raum. Und mit dem aktuellen Release sagt HipChat separaten Videokonferenz-Tools im Unternehmen weiter den Kampf an. Dies sind die neuen Features.

Gruppen-Videochat und -Screensharing mit HipChat Plus

Es gibt Situationen, in denen eine schriftliche Diskussion per klassischem Chat ineffizient wird und ein Team sich direkt, in Echtzeit und von Angesicht zu Angesicht miteinander abstimmen muss. Und wenn dieses Team nicht komplett in einem Raum sitzt, sind dafür digitale Werkzeuge nötig – aber Kontextwechsel vom Chat zu einer anderen Plattform für gemeinsame Video-Calls sind störend und gehen zulasten des Momentums. Die neue HipChat-Videoplattform löst dieses Problem und bietet nun Gruppen-Videochat und -Screensharing genau dort, wo Teams zusammenarbeiten: in den HipChat-Räumen. In den nächsten Wochen wird Atlassian diese Features für HipChat-Plus-Nutzer ausrollen.

99 Argumente für HipChat im Unternehmen

Als wir HipChat von Atlassian intern eingeführt haben, habe ich das als einen Quantensprung wahrgenommen, und viele meiner Kollegen sicherlich auch! Ich verwende den Begriff in dem Sinne, dass sehr, sehr schnell ein Übergang zu einem neuen Zustand erfolgt ist: Quasi über Nacht war bei uns die interne E-Mail tot und und begraben, über Nacht war unsere interne digitale Kommunikation um ein Vielfaches transparenter, effizienter und schlanker. Wir haben 99 gute Gründe gesammelt, die für den Einsatz von HipChat in Ihrem Team und in Ihrer Organisation sprechen – ganz kompakt und fast alle unterhalb der Länge eines Tweets von 140 Zeichen.