Tag Archives: LINCHPIN

Confluence für Einsteiger: Seiten anlegen

Confluence ist das Social-Collaboration-System von Atlassian, das auch die Grundlage für die von //SEIBERT/MEDIA entwickelte Social-Intranet-Suite LINCHPIN bildet. Ein großer Vorteil von Confluence ist die nutzerfreundliche Bedienung und die Möglichkeit, per Knopfdruck Dokumente zu erzeugen. Unser kurzes Video-Tutorial für Confluence-Einsteiger zeigt, wie einfach Nutzer Seiten anlegen und selbst Content im Kollaborationssystem erstellen können.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Anwendungs-Links für Nutzer konfigurieren

LINCHPIN, die Social-Intranet-Suite auf Confluence-Basis von //SEIBERT/MEDIA, erlaubt es, Nutzern Direkt-Links auf wichtige Anwendungen wie interne Systeme, SaaS-Tools, Websites usw. anzubieten. Wie können Administratoren Usern solche App-Links zur Verfügung stellen, etwa wenn neue Software-Systeme eingeführt werden? Für die Konfiguration sind keinerlei technischen Hintergrundkenntnisse nötig, sondern nur wenige Klicks und Eingaben in Formularfelder. In unserem Demovideo zeigen wir, wie einfach sich neue Apps anlegen lassen, die den Nutzern dann direkt zur Auswahl stehen.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Individuelle News-Streams für Mitarbeiter

Die Social-Intranet-Suite LINCHPIN von //SEIBERT/MEDIA erweitert Confluence zu einer vollständig personalisierbaren internen Plattform, die einen zentralen Dreh- und Angelpunkt für die Kommunikation und Kollaboration der Mitarbeiter bildet. Zu einem Intranet gehören natürlich auch interne News. LINCHPIN ermöglicht es dem Unternehmen einerseits, „Pflichtnachrichten“ für Mitarbeiter im Intranet auszustrahlen. Andererseits hat jeder Anwender auch die Möglichkeit, sich einen individuellen News-Stream auf seiner persönlichen Intranet-Startseite anzulegen. Ein Anwender kann aus den zur Verfügung stehenden News-Kanälen diejenigen auswählen, die für ihn interessant und relevant sind; diese Nachrichten werden dann automatisch auf seiner Intranet-Homepage angeboten.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Individuelle Anwendungs-Links für jeden Nutzer

LINCHPIN ist die Social-Intranet-Suite auf Basis von Atlassian Confluence, die von //SEIBERT/MEDIA entwickelt wird. Sie bietet Anwendern komplett personalisierte Nutzererlebnisse – bis hin zu Links auf individuell relevante Applikationen aus dem Intranet heraus. Dieses Feature wird durch den AppStore abgebildet: User können ganz einfach Anwendungen wie interne Systeme, Web-Tools, Websites usw. anwählen und in ihre persönliche Intranet-Startseite integrieren. Dort stehen sie dann in Form kleiner Symbole jederzeit zur Verfügung – wie Apps auf einem Smartphone. Ein kurzes Demovideo zeigt, wie ein Nutzer solche App-Links mit wenigen Klicks in seine Intranet-Homepage einbaut.

Open Atlassian Enterprise Club Day mit Sherif Mansour (Confluence Product Manager) und Niels Pfläging am 27.03.2015 bei //SEIBERT/MEDIA

Das nächste große Event des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA wirft seine Schatten voraus. Am Freitag, dem 27. März 2015, findet im Office von //SEIBERT/MEDIA der Open Atlassian Enterprise Club Day statt, und wir freuen uns, prominente Gäste als Redner bei uns begrüßen zu dürfen: Sherif Mansour, seines Zeichens Confluence Product Manager bei Atlassian und maßgeblich mitverantwortlich für die Entwicklung und Weiterentwicklung von Confluence, fliegt aus Sydney ein. Einen weiteren Vortrag hält „Management-Exorzist“ Niels Pfläging zum Thema Organisationsphysik und Firmenwikis.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Passgenaue Unternehmens-News für unterschiedliche Nutzergruppen erstellen

LINCHPIN, die von //SEIBERT/MEDIA entwickelte Social-Intranet-Suite auf Confluence-Basis, bietet die Möglichkeit, für unterschiedliche Nutzergruppen passgenaue Top-down-News des Managements anzubieten und auszustrahlen – je nach den Profilmerkmalen der Anwender (z.B. Standort und Sprache). Nutzer erhalten somit genau die News, die für sie auch wirklich relevant sind. Nun möchten wir etwas tiefer einsteigen und darstellen, wie der Prozess dahinter aussieht. Also: Wie können solche Unternehmens-News erstellt und passgenau für bestimmte Anwender im Intranet veröffentlicht werden? Das erklären wir in einem Demovideo.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Personalisierte Navigation für unterschiedliche Nutzergruppen

LINCHPIN ist die von //SEIBERT/MEDIA entwickelte Social-Intranet-Suite auf Basis von Atlassian Confluence, die Mitarbeitern ein komplett personalisiertes Nutzererlebnis bietet. Die anpassbare, individualisierbare Hauptnavigation mit Multi-Language-Unterstützung ist ein zentrales Feature von LINCHPIN: So ist es möglich, unterschiedlichen Nutzergruppen unterschiedliche Navigationen zur Verfügung zu stellen, je nach den Profileinstellungen der Intranet-User wie z.B. Standort und Sprache. Anwender arbeiten also mit Menüpunkten und Links, die für ihre Arbeit auch tatsächlich relevant sind. Unser Demovideo zeigt, wie dieses Konzept funktioniert.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Erweiterte Nutzerprofile

LINCHPIN ist die Social-Intranet-Suite auf Confluence-Basis von //SEIBERT/MEDIA, mit der die Arbeit im Intranet zu einem komplett personalisierten Nutzererlebnis wird – mit einer individualisierten Startseite, mit standort- und sprachabhängiger Navigation, mit News für spezifische Nutzergruppen, mit Links auf persönlich relevante Anwendungen. Einen zentralen Baustein von LINCHPIN bilden die erweiterten Nutzerprofile, aus denen das Intranet-System die Informationen für die Personalisierung zieht. In einer kurzen Demo zeigen wir, wie ein beispielhaftes Anwenderprofil aussehen kann und welche Möglichkeiten dieses Feature bietet.

LINCHPIN – Social Intranet mit Confluence: Nutzerspezifische Unternehmens-News im Intranet

Ein Intranet braucht auch Kommunikation von wichtigen Mitteilungen der Unternehmensführung an die Mitarbeiter. LINCHPIN, die Social-Intranet-Suite von //SEIBERT/MEDIA auf Basis von Atlassian Confluence, erlaubt es, Unternehmens-News im Intranet standort- und nutzerspezifisch auszustrahlen, je nach den Profileinstellungen der User. Wie dieses Konzept funktioniert, zeigt unser kurzes Demovideo.