Tag Archives: Mitarbeiteraktivierung

Onboarding 2.0 oder: Wie Newbies mit Linchpin Hey gut ankommen

Onboarding will gut durchdacht und vorbereitet sein, gerade in Zeiten wie diesen. Mit unserem cloud-basierten Social Intranet Linchpin Hey machen wir es allen Beteiligten leichter! Denn wenn neue Mitarbeiter*innen, unterstützt durch einen Onboarding-Assistenten, ganz einfach ihr eigenes Profil anlegen und dabei gleich mitteilen können, welche Skills sie haben oder was sie in ihrer Freizeit so machen, wird das Kennenlernen sogar in hybriden Settings kein Problem mehr. Welche Möglichkeiten Linchpin Hey noch für ein gelungenes Onboarding bietet und welche nützlichen Funktionen das soziale Intranet noch bietet, zeigen wir in diesem ersten von insgesamt neun Blogartikeln.

Hilfe für die Ukraine: Weil Helfen das Gebot der Stunde ist

Ukraine Spenden Hilfe

Es herrscht Krieg in Europa. Nicht weit von uns entfernt fallen Bomben, werden Raketen abgefeuert, rollen Panzer durch Felder und Straßen. Wir bei Seibert Media wollen nicht einfach nur zusehen und nichts tun – wir wollen helfen. Und lassen diesen Worten auch Taten folgen. Ganz konkret. Lesen Sie, was wir tun – und vielleicht lassen Sie sich dadurch inspirieren, um Ihrerseits aktiv zu werden. Gemeinsam können wir zumindest den vor dem Krieg geflüchteten Menschen etwas Hoffnung geben.

Wie du das soziale Miteinander im Unternehmen booste(r)n kannst – die Vision unseres Social Intranets Linchpin Hey

soziale Miteinander

Gerade in der Pandemie leidet etwas, das bis heute noch oft unterschätzt wird: das soziale Miteinander in Unternehmen. Wenn man nicht mehr weiß, wie Kolleginnen und Kollegen unterhalb des Brustkorbs überhaupt aussehen – wie ist es dann erst um das “Wir-Gefühl” und damit die Zugehörigkeit innerhalb einer Firma bestellt? Lösungen müssen her, zum Beispiel in Form eines Social Intranets. Unsere neue Cloud-Lösung Linchpin Hey haben wir genau dafür entwickelt: Um den sozialen Austausch von Mitarbeiter*innen untereinander auch in Zeiten von hybridem Arbeiten zu ermöglichen. Damit Zusammenhalt und Vertrauen nicht nur deshalb schwinden, weil Menschen an unterschiedlichen Orten arbeiten. Warum das auch für den zukünftigen Unternehmenserfolg eine Rolle spielt, verraten wir in diesem Beitrag.

Viel mehr als Schall und Rauch: Tipps für gute Intranet-Namen

Intranet-Namen

Markennamen haben große Macht. Und diese Dynamik ist nicht auf einzelne Länder, Branchen oder Sprachen beschränkt. Auch in Unternehmens-Intranets versuchen Rollout-Teams, sich dieses Potenzial zunutze machen, denn ein neues Intranet erhält typischerweise einen Namen. Hier sind ein paar Tipps für die Namensfindung, denn die ist gar nicht so einfach, wie manche Intranet-Teams vielleicht meinen.

Podcast: Mitarbeiterbeteiligung und Nutzerakzeptanz in Social Intranets

Podcast - Atlassian Cloud Status quo

Ein Social Intranet wird nur erfolgreich sein, wenn viele Nutzer sich aktiv beteiligen und Inhalte erstellen. Doch die Einführung eines solchen Systems kann auch mit einem kulturellen Unternehmenswandel einhergehen – dem nicht jeder per se positiv gegenübersteht. Das Intranet-Team muss aktive Überzeugungsarbeit leisten, Missverständnisse oder Ängste beseitigen und darstellen, wie das Intranet den Arbeitsalltag der Mitarbeiter positiv beeinflussen kann. Wie das gelingen kann, ist das Thema unserer neuen Podcast-Folge.

Atlassian Jira aus der technischen Ecke holen und im gesamten Unternehmen nutzen (Podcast)

Jira Software

In manchen Unternehmen, die Atlassian Jira einsetzen, ist der Status quo zu beobachten, dass die Jira-Nutzung relativ eng begrenzt ist: Die technischen Teams in Entwicklung und IT arbeiten intensiv mit dem System, die anderen nicht. In unserem neuen Podcast diskutieren wir darüber, wie sich dieser Zustand ändern lässt – denn Jira kann eine Fülle von Anwendungsfällen und Anforderungen quer durchs gesamte Unternehmen erfolgreich abbilden.

Einführungsstrategien für ein neues Social Intranet mit Linchpin bei der enercity AG

Jedes Social-Intranet-Projekt ist anders, denn jedes Unternehmen mit seinen Projekten, Produkten, Mitarbeitern, Anwendungsfällen und Anforderungen ist individuell. Dementsprechend individuell müssen auch die Ansätze sein, mit denen ein internes Projektteam die Intranet-Einführung unterstützt und antreibt. Und dementsprechend spannend und inspirierend sind Einblicke in große Social-Intranet-Einführungen aus erster Hand. Silke Remmert von enercity hat uns bei unserem diesjährigen Atlassian Enterprise Club Day einen solchen Zugang eröffnet. Wir fassen die wichtigsten Erfahrungswerte und Best Practices zusammen.

Social Intranet mit Linchpin: News-Module für Onboarding und Assistant

Für die Linchpin-Funktionen Onboarding und Assistant hat unser Entwicklungsteam ein zusätzliches News-Abo-Modul ausgeliefert und damit eine Integration mit den News-Features in Linchpin geschaffen: Jetzt kann das Intranet-Team den Usern interessante News-Kanäle zum Abonnement anbieten. Das unterstützt die Nutzeraktivierung und eröffnet dem Team coole Möglichkeiten, um bestimmte Inhaltsressourcen gezielt zu fördern.

Linchpin: Onboarding und Assistant für einen einfachen Einstieg ins Confluence-basierte Intranet

Die Linchpin-Intranet-Suite auf Basis von Atlassian Confluence steht für ein modernes, umfangreich personalisiertes Nutzererlebnis. Doch für diese Personalisierung ist es wichtig, dass die Anwender ihre Intranet-Profile mit den relevanten Informationen bestücken (beispielsweise Standort, Sprache, Teamzugehörigkeit usw.). Unsere Linchpin-Entwicklungsteams liefern in Kürze zwei interessante neue Features aus, die Ihnen und Ihrem Intranet-Team dabei helfen, Ihre Mitarbeiter schneller ins Intranet-Boot zu holen.

Intranet-Sprechstunde: Fragen und kompakte Antworten mit Tipps und Praxisempfehlungen

Intranet-Namen

Wenn wir Kunden zu Intranet-Projekten beraten, treten manche Fragen immer wieder mal auf. Einige davon sind nun in eine Intranet-Sprechstunde eingeflossen, die wir kürzlich durchgeführt haben. Darin bieten wir kurze Betrachtungen zu diversen Intranet-Themen – von “Klassikern” wie der Frage nach dem Return on Investment (ROI) eines Intranets bis hin zu Tipps aus der Praxis zur Nutzer- und Mitarbeiteraktivierung nach dem Intranet-Launch. Hier ist die Aufzeichnung.