Tag Archives: Werbung

Läutet Googles +1 ein neues Zeitalter der Suchmaschinenoptimierung ein? (Aprilscherz?)

Mit der Funktion +1 erweitert Google seine Suchmaschinenfunktion um eine soziale Komponente. Könnte sich der Umgang mit dem Suchmaschinengiganten damit grundlegend ändern? Tritt Google wirklich in Konkurrenz zu den etablierten Social Networks? Die Antworten lauten „Vielleicht“ und „Nein“. Sehen wir uns im einzelnen an, was es mit Googles Mag-ich-Knopf auf sich hat.

Corporate Sound 2: Akustische Markenelemente

Im ersten Artikel zum Corporate Sound, der akustischen Markenführung eines Unternehmens, ist auf den Stellenwert von Audio-Branding und die Entwicklung einer Klangidentität eingegangen worden. In diesem Beitrag stehen die einzelnen Elemente im Mittelpunkt, die zu einem Corporate Sound beitragen können: Welche Bestandteile machen ein ganzheitliches Audio-Branding aus?

Corporate Sound 1: Bedeutung und Entwicklung

Der gesungene Slogan von Milka, das Da-da-da-di-daa der Telekom, das Herzpochen von Audi, Becks‘ „Sail away“, der charakteristische Sound beim Starten eines Macs, das Ploppen der Pringles-Packung: Beim Corporate Sound (auch Audio-Branding) handelt es sich um die akustische Markenführung eines Unternehmens. Er sorgt dafür, dass eine Marke hörbar wird, und ist wie das Corporate Design oder die Corporate Language als Element der Corporate Identity zu verstehen. Eine Einführung.

Drei Gefahren beim Suchen von Landing-Pages

Wenn Suchphrasen und die Inhalte von Landing-Pages, die über Google-Werbung angepriesen werden, nicht übereinstimmen, treten Probleme auf. Einerseits führt dies zu Verwirrung und provoziert Fehler auf Seiten der Nutzer. Andererseits sind Google-Anzeigen für Seiten, die nur am Rande mit den eingegebenen Suchbegriffen zu tun haben, schlicht rausgeworfenes Geld.

Weihnachtsaktionen von //SEIBERT/MEDIA/DESIGN: Jenseits von 08/15

Uns als Endverbraucher erscheint es etwas verfrüht, im September die ersten Aufsteller mit Lebkuchen im Supermarkt zu sehen. Für Sie als Unternehmen ist dies aber genau der richtige Zeitpunkt, um an eine originelle Weihnachtsaktion für Ihre Kunden, Kollegen oder Partner zu denken.

E-Mail-Werbung: Missverständnisse und Fallstricke 2

Um Nutzer vor missbräuchlichem E-Mail-Marketing zu schützen, existieren strenge Auflagen, die Unternehmen erfüllen müssen. Dieser Beitrag geht auf Besonderheiten im Hinblick auf die Einverständniserklärung zum Empfang von Werbeinhalten per E-Mail und die Kündigung ein.

E-Mail-Werbung: Missverständnisse und Fallstricke 1

Die Möglichkeiten der Online-Werbung sind vielfältig. Besonders beliebt (weil kostengünstig und effektiv) ist die E-Mail-Werbung. Hier treten jedoch immer wieder Missverständnisse auf, die schlechtestenfalls ärgerliche und teure Konsequenzen haben können.