Tag Archives: Work-Life-Balance

9 Tipps, um produktiver zu arbeiten: So schaffst du dir die ideale Arbeitsumgebung

Dir fällt im Homeoffice die Decke auf den Kopf? Deine To-Do-Liste ist so lang, dass sie dich lähmt? Deine Work-Life-Balance ist im Ungleichgewicht? Das alles ist definitiv unangenehm, aber du kannst in allen Fällen etwas für dich und dein Wohlbefinden tun! Wir geben dir viele wertvolle Tipps, wie du dir eine gesunde Arbeitsumgebung schaffen kannst, die dich ganz nebenbei auch noch produktiver macht – schau doch mal rein und überprüfe, wie es um deine Gewohnheiten steht!

6 Tipps, um produktiver zu arbeiten: So strukturierst du deinen Google Kalender richtig um

Strukturiere deinen Google Kalender um und werde produktiver.

Würdest du dich auch manchmal am liebsten klonen, damit du all deine Aufgaben in einem überschaubaren Zeitrahmen schaffst? Und wo bleibt da noch Zeit, um Familie und Freunde zu besuchen oder einfach mal selbst zur Ruhe zu kommen? Es kann eine echte Herausforderung sein, die eigene Work-Life-Balance zu finden. In diesem Artikel haben wir dir Tipps von Google zusammengetragen, wie du deine Produktivität steigern kannst, indem du deinen Google Kalender neu strukturierst.

Sorry, unavailable! 5 Tipps von Google zum Abschalten in einer Always-on-Welt

Abschalten nach der Arbeit kann schwierig sein in einer Welt, in der man 24/7 erreichbar ist und der Aufgabenberg kaum kleiner wird. Flexible Arbeitsregelungen können in diesem Zusammenhang Fluch und Segen zugleich sein. Daher stellen wir dir in diesem Artikel fünf Tipps von Google vor, mit deren Hilfe sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer*innen dazu beitragen können, hier eine Grenze zu setzen.

Bring your Whole Self to Work: Chancen und Grenzen. Zwei Superkräfte bei Seibert Media im Gespräch

Zeig dich bei der Arbeit so wie du bist, bring dich ein, mit allem, was du zu bieten hast! Gerade in der agilen Arbeitswelt ist der Satz “Bring your whole self to work” zum geflügelten Wort geworden, seitdem Mike Robbins ein Buch unter diesem Titel veröffentlicht hat. Seine Botschaft: Wir können besser und engagierter arbeiten und führen, wir sind zufriedener und glücklicher, wenn wir nicht verstecken, wer wir sind, sondern uns voll und ganz in der Arbeit zeigen. Theoretisch hört sich das sehr überzeugend an, aber so richtig vorstellen kann ich mir das nicht. Deshalb habe ich mit zwei Angestellten gesprochen, die es aus eigener Erfahrung wissen.