Tag Archives: Zusammenarbeit

Einführung eines Social Intranets: Wie das Management überzeugen?

Heute stehen die Querdenker und Early Adopter in Unternehmen vor der Herausforderung, das Management zu überzeugen, um Budgets für die Weiterentwicklung eines bestehenden Intranets im Hinblick auf die Anforderungen einer neuen Zeit zu bekommen. Denn mit der digitalen Transformation und damit der zunehmenden Vernetzung von Menschen und Informationen liegt eine solche Weiterentwicklung der internen Kommunikation auf der Hand: Intranets mit mehr Vernetzungsfunktionalitäten auszustatten – ein sogenanntes Social Intranet einzuführen.

Kommende YouTube-Stars: Linch und Pin im Porträt – Erste bewegte Bilder vom Set aufgetaucht!

Linch und Pin – zwei ganz normale Mitarbeiter in einem prototypischen Konzern. Im Unternehmen machen sie ihre Arbeit so gut wie möglich, aber sie stoßen dabei an die unterschiedlichsten Grenzen. Wie viele andere Mitarbeiter haben Linch und Pin eine Ahnung, dass es anders und besser gehen kann – nur haben sie es nicht in der Hand. Wenn sie sich über den Weg laufen, unterhalten sie sich oft über die kleinen und großen Hemmnisse, Irritationen und Absurditäten, mit denen sie zu kämpfen haben, und was bleibt ihnen anderes übrig, als darüber zu lachen? In Kürze betreten Linch und Pin die Bühne; ihr Bühnenbild ist ein Fahrstuhl im Bürogebäude ihres Arbeitgebers. Wir stellen Ihnen die beiden Protagonisten unserer bald startenden Videoreihe schon mal vor und zeigen exklusive Outtakes vom Set!

Collaboration: Anwendung, Risiken & Nebenwirkungen (Pecha Kucha von Thomas Krause auf der Tools4AgileTeams 2015)

Pecha-Kucha-Vorträge haben seit jeher ihren festen Platz auf der Konferenz Tools4AgileTeams, die im September 2015 zum vierten Mal stattgefunden hat. 20 Folien, für je 20 Sekunden eingeblendet, insgesamt 400 Sekunden Redezeit – diese engen Grenzen setzt das Format einem Beitrag. Einen solchen Pecha-Kucha-Talk hat Thomas Krause gehalten. Hier ist die Aufzeichnung von ‚Collaboration: Anwendung, Risiken & Nebenwirkungen‘.

Confluence 5.9: Noch mehr Features und Verbesserungen für effektive Team-Zusammenarbeit

Atlassian hat sein Social-Collaboration-System Confluence in der Version 5.9 ausgeliefert, und diese ist – wie man es von Confluence-Major-Releases gewohnt ist – mit zahlreichen Verbesserungen gefüllt, um Teams eine noch mächtigere Basis für eine effektive und effiziente digitale Zusammenarbeit zu bieten. Wir zeigen Ihnen, was Sie von Confluence 5.9 erwarten können.

iKoKo-Camp 2015: Rückblick auf die erste Unkonferenz über interne Kollaboration und Kommunikation

Das iKoKo-Camp ist eine von //SEIBERT/MEDIA veranstaltete Unkonferenz über interne Kollaboration und Kommunikation. Am 19. November hat das Event Premiere gefeiert und ist gut angekommen: Rund 50 Teilnehmer haben sich im Open-Space-Format zu Entwicklungen und Herausforderungen in den Bereichen Zusammenarbeit, Produktivität und Interaktion im Unternehmen ausgetauscht und einen produktiven Tag in unserem Wiesbadener Office verlebt. Wir möchten ein paar Eindrücke mit Ihnen teilen, die hoffentlich Interesse wecken, beim nächsten Mal ebenfalls mit dabei zu sein.

Die neue HipChat-App für iOS

HipChat ist die hervorragende Gruppenchat- und Instant-Messaging-Lösung von Atlassian für den Einsatz in professionellen Teams und im Unternehmenskontext. Bislang boten die HipChat-Mobile-Apps im Vergleich zur tollen neuen Web-Version und auch gegenüber den Desktop-Cients jedoch ein eher tristes Nutzererlebnis und auch nicht gerade einen Geschwindigkeitsrausch – zwar brauchbar, aber richtig begeisternd sicherlich nicht. Das hat sich geändert: Mit der neuen iOS-App 3.4 erstrahlt HipChat auf dem iPhone und dem iPad im neuen Glanz.

Atlassian Summit 2015: Die wichtigsten Produkt-News und Ankündigungen aus der Keynote

Nach dem für den Austausch mit Atlassian-Partnern reservierten Montag und dem gestrigen Training Day ist der Atlassian Summit 2015 in San Francisco heute richtig gestartet, die große jährliche Nutzerkonferenz des australischen Software-Herstellers, der JIRA, Confluence, Bitbucket Server & Co entwickelt. Soeben ist die Keynote der Atlassian-Gründer und -CEOs Scott Farquhar und Mike Cannon-Brookes zu Ende gegangen. Wir haben sie natürlich aufmerksam verfolgt: Hier sind die wichtigsten News und Ankündigungen aus der Eröffnung des Summit 2015.

Erstes iKoKo-Camp am 19.11.2015 in Wiesbaden: Die neue Plattform für interne Kommunikation und Kollaboration

Das iKoKo-Camp ist eine Unkonferenz für interne Kommunikation und Kollaboration. Es feiert am 19. November 2015 in Wiesbaden Premiere und soll Mitarbeitern, Führungskräften, Projektleitern und Entscheidern eine Plattform bieten, um sich über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in den Bereichen Zusammenarbeit, Produktivität und Interaktion im Unternehmen auszutauschen. Sie sind herzlich eingeladen!

Kehrwoche im virtuellen Raum

Das Schöne an der Virtualität ist, dass sie sich prinzipiell unendlich ausdehnen lässt. Bei gängigen Cloud-Lösungen ist man als Nutzer sogar von der Physikalität und der Dreidimensionalität des Raumes entkoppelt, da selbst die Speichermedien mittlerweile virtualisiert werden. In der Virtualität ist daher enorm viel Platz für alles Mögliche. Verzweiflung über die Unordnung tritt im virtuellen Raum typischerweise viel später ein als in der analogen Welt, aber sie tritt zumeist irgendwann ein. Dieser Artikel bietet Tipps für virtuelle Kehrwochen.