Wie die Google G Suite die Digitale Transformation unterstützen kann

Digitale Transformation Google G Suite

In diesen Tagen steht das Schlagwort „Digitale Transformation“ in den meisten Unternehmen ganz oben auf der Tagesordnung. Insbesondere gilt es, die Software in der Organisation fit für eine moderne, flexible Zusammenarbeit zu machen. Vor welchen Herausforderungen rund um die Digitalisierung stehen Organisationen heute? Welchen konkreten Anforderungen sind Unternehmen ausgesetzt? Was kann eine moderne Office-Lösung wie die Google G Suite als Office-Alternative in diesem Zusammenhang leisten? Dazu ist hier eine Vortragsaufzeichnung vom Google Cloud Evening Rhein-Main.

Vorgangsarchivierung in Jira Data Center

Jira Software

Große Mengen an veralteten Daten in Jira verkomplizieren die Dinge auf zwei Ebenen: Für Nutzer wird es immer schwieriger, ihre gesuchten aktuellen Informationen effizient zu finden. Noch schwerer wiegt die Gefahr, dass sehr viele ungenutzte Altdaten letztlich die gesamte Jira-Instanz verlangsamen und zu Performance-Verlusten führen. Deshalb hat Atlassian für Jira Data Center ein Feature zur Vorgangsarchivierung ausgeliefert, das die bereits bestehende Lösung zur Projektarchivierung ergänzt. Dieser Artikel bietet eine Einführung und ein paar Tipps für Archivierungsstrategien.

Konferenz Tools4AgileTeams 2019: Ausblick, Neuerungen, Highlights (Podcast)

Langsam, aber sicher nähert sich die achte Ausgabe unserer jährlichen Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams: Sie findet am 21. und 22. November hier im RheinMain Congress Center statt. Auch in diesem Jahr wird es Neuerungen, Veränderungen und Experimente geben – und das ist das Thema unserer neuen Podcast-Folge. Was ist in diesem Jahr neu und anders? Auf welche Highlights freuen wir uns schon besonders? Wer sollte sich von der T4AT 2019 angesprochen fühlen und warum? Welche Rolle spielt das Thema Software auf der Konferenz? Das alles hören Sie in dieser aktuellen Ausgabe des Podcasts.

Projekteinblick: Einführung und Rollout der Google G Suite bei RLE INTERNATIONAL (Vortrag vom Google Cloud Evening)

G Suite Einführung RLE INTERNATIONAL

Jedes Unternehmen ist individuell und geht anders an die komplexe Aufgabe einer großflächigen Software-Einführung für die Mitarbeiter heran. Präzise Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es dafür nicht, gleichwohl kann man aus jedem Projekt interessante und hilfreiche Einsichten ableiten, die vielleicht später mal einem eigenen, ähnlich gelagerten Vorhaben zugute kommen. Deshalb freuen wir uns in der Google-Cloud-Community Rhein-Main immer sehr, wenn ein Vertreter aus einem Unternehmen uns an seinen Erfahrungen mit der Einführung und dem Rollout der Google G Suite teilhaben lässt – so wie Patrick Thomas von RLE INTERNATIONAL, der letztens bei einem Google Cloud Evening einen solchen Projektabriss vorgestellt hat.

Tools4AgileTeams 2019: Das Konferenzprogramm ist online!

Eigentlich sind wir seit Jahresbeginn immer wieder mit unserer Konferenz Tools4AgileTeams beschäftigt, die am 21. und 22. November zum achten Mal (wie immer in Wiesbaden) stattfindet. Und dann schaut man mal zurück und voraus und stellt fest: Es sind ja nicht mal mehr zwei Monate bis zum Termin! Während organisatorisch alles prima läuft, müssen nun also endlich auch inhaltliche Fakten auf den Tisch. Und hier sind sie: Das Programm der Tools4AgileTeams 2019 ist jetzt öffentlich!

Atlassian Bamboo 6.10: Flexibilität durch Personal Access Tokens und selektierbare Schnellfilter

Jedes moderne Software-Team hat seine eigenen erprobten und unikalen Workflows aus Builds, Tests und Releases. Zigtausende dieser Teams setzen deshalb auf Atlassian Bamboo, weil diese Lösung die Flexibilität bietet, um selbst die aufwendigsten Contiunous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows professionell und effizient zu handhaben. Nun ist Bamboo in der Version 6.10 erschienen. Sie bringt zwei interessante neue Features mit, die die Flexibilität von Bamboo noch einmal erhöhen.

Unkonventionelle Methoden für bessere Einsichten aus Zufriedenheitsumfragen (Teil 2)

Im ersten Teil des Artikels hat UX-Fachmann Jared Spool herausgearbeitet, warum die meisten Unternehmensumfragen zur Nutzer- und Kundenzufriedenheit wertlose, unbrauchbare Daten produzieren. Dieser zweite Teil knüpft nahtlos daran an und zeigt eine Methode auf, um die Enttäuschung durch Verlust zu ermitteln und diese Technik noch zu erweitern.

Unkonventionelle Methoden für bessere Einsichten aus Zufriedenheitsumfragen (Teil 1)

Man muss in der Regel nicht lange warten, bis nach einer Online-Transaktion eine Zufriedenheitsumfrage ins E-Mail-Postfach flattert. Die Intention des Unternehmens ist verständlich: Es geht darum, Verbesserungspotenziale zu ermitteln und aus den Nutzererlebnissen der Kunden zu lernen. Doch leider helfen die aus solchen Umfragen gewonnenen Daten nicht dabei. UX-Experte Jared Spool zeigt Beispiele auf, wie sich durch klug konzipierte Befragungen tatsächlich werthaltige Erkenntnisse generieren lassen.

Produktstrategie bei Atlassian, Jira und Confluence in der Zukunft, Data Center und Cloud – Interview mit Jens Schumacher (Atlassian)

Atlassian Jens Schumacher

Jens Schumacher gehört beim australischen Software-Hersteller Atlassian zu den langjährigen und einflussreichsten Mitarbeitern und Ansprechpartnern. Im Artikel sehen Sie die Videoaufzeichnung eines längeren Gesprächs über eine ganze Palette von Themen: Veränderungen und Führung in einem wachsenden Unternehmen; den aktuellen Stand bei Atlassian; die zukünftige Produktstrategie inklusive Cloud und Data Center; Datenschutz, Compliance und die damit einhergehenden Herausforderungen als Produktentwickler und mehr.

News-Konzepte für das Intranet: Anforderungen, Stolperfallen, Erfolgsfaktoren (Podcast)

Organisationen brauchen ein zielführendes Konzept, damit ihre Intranet-News nicht ignoriert werden, sondern tatsächlich den Nutzen entfalten, der dem Management und der Unternehmenskommunikation vorschwebt. Woran scheitern manche News-Konzepte? Weshalb ist individuelle Relevanz dabei ein entscheidender Faktor? Und wie können Intranet-News wirklich sinnvoll und wertstiftend funktionieren? Antworten auf diese und weitere Fragen hören Sie in unserer neuen Podcast-Folge.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!