Linchpin-Intranet: Ein neues Mitarbeiterportal für die Siemens Betriebskrankenkasse

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK ist eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands und gehört zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. 1908 gegründet, hat das Unternehmen heute mehr als eine Million Versicherte und rund 1.600 Mitarbeiter an über 100 Standorten. //SEIBERT/MEDIA hat mit der SBK ein Social-Intranet-Einführungsprojekt auf Basis unserer Linchpin-Plattform durchgeführt: Was mit User-Story-Workshops begann, um die Anforderungen an das Projekt bedarfsgerecht zuzuschneiden, und dann iterativ umgesetzt wurde, steht inzwischen den Mitarbeitern der SKB zur Verfügung: Das neue Mitarbeiterportal ist seit einigen Monaten live!

Entrepreneurship: Eine 3x3x3-Perspektive, um Vision, Strategie und Produkt auf eine Linie zu bringen

Der Fehler, den zu viele Entrepreneure begehen, besteht darin, sich verfrüht in ihr Produkt zu verlieben, statt sich erst die erforderliche Zeit zu nehmen, um zu einer Vision und zu einer Strategie zu kommen. Vision und Strategie sind fundamentale Elemente, ohne die selbst ein gutes Produkt nicht am Markt bestehen kann. Die Herausforderung ist aber, dass Vision, Strategie und Produkt allesamt variierende und oft unscharfe zeitliche Horizonte haben – wodurch es problematisch ist, sie zugleich auf eine Linie zu bringen und aktionabel zu halten. In diesem Artikel umreißt Ash Maurya die 3x3x3-Perspektive, die dazu dient, Entscheidungen hinsichtlich Vision, Strategie und Produkt miteinander zu verknüpfen.

Anforderungen an die richtige Wissensmanagement-Lösung

Um ein erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, braucht es heute natürlich digitale Lösungen. Welche Anforderungen sollten diese erfüllen? Wie können Wiki-Systeme Wissensmanagement wirksam unterstützen? Wie offen oder restriktiv darf Wissensmanagement sein? Welche Möglichkeiten haben Evaluationsteams, sich einen Überblick über Systeme und Tools zu verschaffen? Diese Fragen haben wir kürzlich in einem unserer interaktiven Webinare diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Enterprise News Bundle für Confluence: News-Kategorien und intelligente Bildskalierung

Eine professionelle Handhabung von internen News gehört zu den wichtigsten Anforderungen, die Unternehmen an Intranet-Lösungen stellen. Das Enterprise News Bundle für Confluence adressiert diese Anforderung und ermöglicht es, in Confluence-basierten Intranets flexible, personalisierte News-Konzepte zu etablieren. Nun ist das Confluence-Add-on in der neuen Version 1.4 mit umfassenden Neuerungen erschienen.

Multiple Szenario-Planung mit Portfolio für JIRA

Portfolio für JIRA ist das Add-on für JIRA Software, das Kunden in die Lage versetzt, eine agile Roadmap-Planung vorzunehmen: Sie können mithilfe eines Szenario-Planungs-Features unterschiedliche Kombination aus Umfängen, Teams und Deadlines erstellen, speichern und miteinander vergleichen. An einem kompakten Beispiel wollen wir das einmal durchgehen.

Space Privacy für Confluence: Geschützte Zusammenarbeit im Extranet

Trotz umfangreicher technischer Möglichkeiten ist die vergleichsweise uralte E-Mail noch immer das meistgenutzte Kommunikationsmedium, wenn es um den Kontakt zu Kunden und Partnern geht. Viel einfacher und effizienter funktioniert diese Abstimmung jedoch mit einem Extranet. Und hier schafft das Confluence-Add-on Space Privacy maximale Sicherheit bei der Zusammenarbeit mit Externen.

Wege und Maßnahmen zur Steigerung der Intranet-Nutzung

Ein Intranet, das von den Mitarbeitern nicht genutzt wird, kann das Unternehmen auch gleich abschalten und spart so wenigstens die Betriebskosten. Wie lässt sich die Intranet-Adaption durch die Mitarbeiter stärken? Welche Aspekte sollte ein Intranet-Team vom Projektstart an im Blick haben? Welche konkreten Maßnahmen sind rund um den Rollout wirksam? Diesen und weiteren Fragen sind wir zuletzt in einem unserer interaktiven Webinare nachgegangen. Hier ist die Aufzeichnung der ca. 45-minütigen Session.

Live-Blog zum Event des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA am 28. März 2017

Dieses Jahr kommt Keshav Puttaswamy, Head of Product, Atlassian Server bei Atlassian in Sydney zum AEC nach Wiesbaden. Die Anmeldungsphase läuft.

Heute findet bei uns in Wiesbaden das diesjährige Treffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA statt, unserer Plattform, auf der sich unsere Atlassian-Kunden mit uns und untereinander austauschen können. Als Redner haben wir Stephan Grabmeier (HAUFE-umantis) und Keshav Puttaswamy von Atlassian zu Gast und wir freuen uns auf einen produktiven, erhellenden Tag. Hier berichten wir live von diesem Event.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.