draw.io für Confluence: Was Sie über den PDF-Export wissen müssen

Wie die meisten unserer Kunden werden Sie die Diagramming-Lösung draw.io wahrscheinlich überwiegend innerhalb von Confluence verwenden. Hin und wieder müssen Diagramme jedoch auch mal exportiert werden – zumeist ins PDF-Format. Dabei kann es allerdings je nach Umgebung und Browser zu Darstellungs- und Formatierungsproblemen kommen. Dieser Artikel zeigt, wie Sie diese Hürden umgehen.

Wie Sie mit individuellen Vorlagen in draw.io für Confluence Zeit sparen und die Qualität Ihrer Diagramme steigern

Wenn Sie ein draw.io-Diagramm in Confluence einbetten, können Sie aus einer Vielzahl von bestehenden Vorlagen die passende Vorlage für Ihr Vorhaben auswählen. Früher oder später werden Sie auch eigene draw.io-Vorlagen erstellen. Da diese in der Regel auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind, möchten Sie sie natürlich mit Ihren Kollegen teilen. Mit draw.io können Sie diese Diagramme als individuelles Dokument (Custom Template) im Vorlagen-Manager abspeichern. Durch eigene Vorlagen können Sie Standards für Ihr Unternehmen setzen. Sie ersparen sich und Ihren Kollegen aber auch viel Zeit, da ähnliche Diagramme nicht immer wieder von neuem erstellt werden müssen.

Kalkulieren Sie das Budget von draw.io für die kommenden Jahre in Confluence Server und Data Center

Informationen zum Preismodell für draw.io für Confluence Server und Data Center.

Visualisierung ist ein Standard-Anwendungsfall in Confluence – also ist draw.io ein essenzieller Teil des Funktionsumfangs Ihrer Confluence-Kalkulation für die kommenden Jahre. In diesem Artikel möchten wir Ihnen veranschaulichen, wie Sie die Kosten für die Verwendung von draw.io für Confluence Server bzw. Data Center in für die kommenden Jahre planen können.

Vorlagen und Blaupausen in Confluence

Confluence Blaupausen und Vorlagen

Effizienz, Effizienz, Effizienz. Effizienter wäre es wohl gewesen, das nur einmal hinzuschreiben. Effizienz übersetzt sich nämlich in Zeitersparnis – auch bei der Seitenerstellung. Damit dabei aber auch eine einheitliche Struktur gewahrt werden kann, gibt es in Confluence Vorlagen und Blaupausen. Beide erlauben es, sich gezielter auf den Seiteninhalt zu konzentrieren und schneller zum Ziel zu gelangen. Im Artikel lernen wir beide Funktionen kennen und erfahren, wie wir sie am optimalsten kombinieren können.

Unternehmens-News im Confluence-Intranet: News-Magazine und mehr neue Features der Linchpin-Suite

Die Fähigkeit, im Intranet-System News auszustrahlen, ist eine klassische Intranet-Anforderung, die auch heute von den meisten Unternehmen sehr hoch priorisiert wird. Die Confluence-basierte Social-Intranet-Suite Linchpin erfüllt diesen Wunsch dank vielfältiger ausgereifter Funktionen und lässt Organisationen dabei viel Freiraum zur Entfaltung ihrer individuellen News-Konzepte. Nun haben unsere Entwicklungsteams mehrere neue Features für das News-Modul der Linchpin-Suite ausgeliefert, die erweiterte Möglichkeiten eröffnen und dabei ein zusätzliches Plus an Flexibilität bieten. Hier ist ein Überblick.

Produktstrategie bei Atlassian, Jira und Confluence in der Zukunft, Data Center und Cloud – Interview mit Jens Schumacher (Atlassian)

Atlassian Jens Schumacher

Jens Schumacher gehört beim australischen Software-Hersteller Atlassian zu den langjährigen und einflussreichsten Mitarbeitern und Ansprechpartnern. Im Artikel sehen Sie die Videoaufzeichnung eines längeren Gesprächs über eine ganze Palette von Themen: Veränderungen und Führung in einem wachsenden Unternehmen; den aktuellen Stand bei Atlassian; die zukünftige Produktstrategie inklusive Cloud und Data Center; Datenschutz, Compliance und die damit einhergehenden Herausforderungen als Produktentwickler und mehr.

Social Intranet mit Confluence: Die Linchpin-Suite 1.2 im Videoüberblick

In unserem Blog-Artikel zur Linchpin-Suite 1.2 finden Sie bereits eine ausführliche Darstellung der Features und Neuerungen. Ergänzend dazu haben wir nun auch ein anschauliches Release-Video mit unserem Kollegen Adil Nasri produziert. Wenn Sie einen kompakten audiovisuellen Überblick zur neuen Linchpin-Version haben möchten und gerne auch direkt mal sehen würden, wie sich die genannten Funktionen in der Praxis anfühlen, bietet Adil Ihnen hier einen rund sechsminütigen Überblick mit reichlich Material aus einem Demosystem.

Jans Einfach: Ohne Erweiterungen schöne Confluence-Startseiten bauen

Confluence sieht im Standard nicht besonders attraktiv und einladend aus, und um das zu ändern, muss man schon ein wenig Hand anlegen. Aber nicht jedes Team will oder kann direkt Marketplace-Apps für erweiterte (Design-)Funktionen implementieren. Dann müssen es erstmal die Bordmittel tun – und mit diesen kann man schon eine Menge erreichen, wenn man ein paar Kniffe anwendet und auf einige externe Ressourcen zurückgreift. In einer neuen Folge von Jans Einfach zeigt uns Jan Schritt für Schritt, wie wir in Confluence erstklassige Start- und Portalseiten bauen können, ohne dass dafür Erweiterungen nötig wären.

Atlassian Confluence 7: Infrastruktur für die Zukunft

Vor wenigen Tagen hat Atlassian Confluence Server und Data Center in der Version 7.0 ausgeliefert. Die großen, sogenannten Plattform-Releases versteht der Hersteller vor allem als Investition in die Zukunft des Produkts – und so sind auch im neuen Confluence diverse technische Modernisierungen und Optimierungen enthalten. Außerdem bringt die Version nachhaltige Lösungen für mehrere administrative und Enterprise-Anforderungen mit.