Kontrolle aus Eitelkeit und Stolz auf die eigene Arbeit

Konzeptionen und Layouts werden im Kern nicht schlechter, wenn irgendwo Rechtschreibfehler auftauchen. Kunden, die in Zwischenergebnissen mit Flüchtigkeitsfehlern konfrontiert werden, sehen das aber anders und zweifeln an der Gesamtqualität eines Projekts. Ein Plädoyer für das Korrekturlesen – und zwar aus Eitelkeit und aus Genuss an der eigenen Arbeitsleistung.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!