Der Bestellvorgang: Was häufig schiefgeht und was User frustriert (Beispiele, Tipps und Richtlinien)

Reinklicken, aussuchen, buchen, bezahlen – es klingt so einfach und ist mitunter so kompliziert. Frustrierende Checkout-Prozesse und schlechtes Interaktions-Design in E-Commerce-Anwendungen kosten Kunden und Umsätze. Mit professionellem Usability-Engineering kommt man so mancher Fehlerquelle auf die Schliche.

Auch Einzelhändler müssen online sein

Das Internet hat einen großen Einfluss auf Käufer. Und viele Kunden informieren sich online und kaufen dann im Geschäft: Wie Studien zeigen, nimmt der Anteil der vom Internet beeinflussten Offline-Kaufaktivitäten weiter zu. Grund genug für Einzelhändler, gegebenenfalls auch ohne Web-Shop im Internet präsent zu sein.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!