Kundenstimme: Wiki-Einführung bei der Carl Zeiss AG und die Bedeutung eines professionellen Confluence-Partners

In einer Kundenstimme teilt Michael Orthey von der Carl Zeiss AG (Verantwortungsbereich Web und Portale) seine Erfahrungen mit dem Thema Firmenwikis mit uns. Welche Rolle spielt Confluence bei Carl Zeiss und welche Rolle soll es künftig einnehmen? Welche Bedeutung hat ein Confluence-Partner, der in allen Bereichen vom Design bis zum Applikationsmanagement professionelle Unterstützung bieten kann? Und was spricht in diesem Zusammenhang für //SEIBERT/MEDIA? Diese und weitere Fragen beantwortet Michael Orthey im Gespräch mit Martin Seibert.

Online-Marketing-Tipp: Schnell passgenaue Formulare mit Wufoo erstellen

1_Online-Marketing-Tipp

Für viele Unternehmen sind Anfragen über Online-Formulare die Währung, in der der Online-Marketing-Erfolg gemessen wird. Umso wichtiger ist es, inhaltlich passgenaue Anfrageformulare möglichst schnell online bringen, auf den eigenen Web-Angeboten streuen und testen zu können. Eine coole Lösung dafür ist Wufoo, ein webbasiertes kommerzielles Tool zur Erstellung und Integration individueller Formulare, das wir Ihnen vorstellen möchten.

Konferenz Tools4AgileTeams 2013 in Wiesbaden: Großflächiges Online- und Offline-Marketing für Sponsoren

2_Online--und-Offline-Marketing-Sponsoren

Am 7. November 2013 findet die Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden zum zweiten Mal statt. Dafür suchen wir nach wie vor Partner, die die Tagung als Sponsor unterstützen und sich einem Fachpublikum aus Agile-Praktikern präsentieren möchten. Wir haben ein ordentliches Sponsoring-Paket mit zahlreichen Online- und Offline-Marketingmaßnahmen geschnürt, um unseren Partnern eine großfläche und umfassende Präsenz rund um die Konferenz zu bieten: auf der Website, in Blog-Artikeln und Social-Media-Postings, in Newslettern, in Videointerviews und natürlich auf der Tagung selbst.

Außergewöhnlich radikale Re-Design-Strategien

3_Re-Design-Strategien

Es ist keine Seltenheit, dass Unternehmen nach einem großflächigen Website-Relaunch plötzlich mit massiven Umsatzeinbußen dastehen und sich verärgerten treuen Kunden gegenübersehen. Für UX-Fachmann Jared Spool steht fest, dass ein Re-Design der Marke „Hebel umlegen“ der ineffektivste Weg ist, um große Änderungen der Oberfläche einzuführen. Daher plädiert er für die Verfolgung von Re-Design-Strategien, die effektiver sind als traditionelle Auf-Knopfdruck-Ansätze. Drei dieser Methoden stellt er in diesem Artikel vor.

Firmenwikis: Joy of Use ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Wiki-Einführung

4_Firmenwikis

Unserer Erfahrung nach ist die visuelle und funktionale Anpassung eines Firmenwikis ein integraler Erfolgsfaktor für eine Wiki-Einführung. Die Arbeit mit dem Firmenwiki und das Einstellen von Inhalten basiert auf der freiwilligen Teilnahme der Mitarbeiter: Sie sollen gerne mit dem Wiki arbeiten, und sie tun es dann gerne, wenn die Nutzung so einfach und intuitiv wie möglich ist und wenn das System sich auch visuell in die bekannte Arbeitsumgebung integriert. Denn das Wiki als Kommunikations- und Kollaborationswerkzeug muss sich einer mächtigen Konkurrenz stellen: der gewohnten und extrem einfachen E-Mail.

Nicht verpassen: Drittes Treffen der Atlassian User Group Rhein-Main am 22.4.2013

Noch einmal möchten wir Sie gerne auf das unmittelbar bevorstehende dritte Treffen der Atlassian User Group Rhein-Main hinweisen: Am 22. April, also am nächsten Montag, kommen wir ab 18:30 Uhr zu interessanten Vorträgen, Austausch und Networking zusammen, und auch dieses Mal sind Mitarbeiter und Ansprechpartner aus dem Hause Atlassian dabei. Anwender und Entwickler, die sich für Atlassian und Atlassian-Produkte interessieren, sind herzlich willkommen – gerne auch spontan.

Innovation Accounting mit dem Lean Stack (Teil 2)

Im ersten Artikel hat Ash Maurya erläutert, welche Bedeutung Innovation Accounting hat, und beschrieben, welche Rolle fehlgeschlagene Experimente in einem Startup spielen und warum Experimente falsifizierbar und „timeboxed“ sein müssen. In diesem darauf aufbauenden Beitrag wird nun die regelmäßige Reporting-Kadenz thematisiert, die Disziplin im Hinblick auf Timeboxing-Experimente gewährleisten soll.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.